Haushaltskasse aufbessern durch "biete Deckrüden"

Vermehrerhunde und...worauf Sie auch bei Kleinanzeigen im Internet achten sollten
Benutzeravatar
Beata
Administrator
Administrator
Beiträge: 21871
Registriert: 06 Nov 2003, 11:09
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Haushaltskasse aufbessern durch "biete Deckrüden"

Beitrag von Beata » 07 Aug 2015, 09:02

Dieser Thread ist öffentlich, damit er von außen gelesen werden kann!

Es scheint eine neue Masche zu sein, dass man über Kleinanzeigen seine Haushaltskasse mit dem Anbieten seines Rüdens als "Deckrüden" aufbessern will.
Hauptsache, die Kasse stimmt, die Gesundheit der Hunde ist völlige Nebensache.

Da liest man die abenteuerlichsten Dinge. Das ist Vermehrung ohne Berücksichtigung von Erbkrankheiten von Hunden pur.

Da wird gekreuzt, was das Zeug hält. Da werden Rüden zum Decken angeboten, die selbst noch nicht mal ausgewachsen sind.

Auch die Größe spielt oft keine Rolle, da wird nicht bedacht, was das für Komplikationen bei der Geburt geben kann. Eine neue Masche, um an Geld zu kommen?
Das erschreckt mich richtig.

Freie Fahrt für die Ausbreitung von Erbkrankheiten.
Man kann nur davor warnen, sich über solche Anzeige einen Hund zu holen, oder seine Hündin dorthin zu geben zum Decken.
Zuletzt geändert von Beata am 09 Dez 2015, 12:08, insgesamt 3-mal geändert.
Beata mit Hannemann und Lienchen
(Bajado-Chefchen, Fietemöpschen, Kulleräuglein Louis, Greta-Mauselchen, Basti-Kind, Babyhund Tristan, verrückter kleiner Ostfriese Karlson, Ihr seid immer bei uns)



alle medizinischen Tipps von mir bitte immer mit einem TA/HP absprechen

Skalli

Beitrag von Skalli » 07 Aug 2015, 09:11

Ja, Beata, das ist mir in der Vergangenheit auch aufgefallen, das Netz ist voll mit diesen Angeboten. Nicht nur bei Hunden, auch bei Katzen ist es sehr verbreitet.

Schokomann

Beitrag von Schokomann » 07 Aug 2015, 09:14

Ganz üble Nummer und Menschen mit Hirn und Herz bieten NIEMALS ihr Tier für solche "Dienste"an.
Für mich ist mein Tier ein Familienmitglied und ich würde auch nicht mein Kind oder meinen Mann für Geld anbieten. So einfach ist das.
Unfassbar, welche Auswüchse menschliche Gier immer wieder annimmt. Da denkt man, man hat alles gesehen. Falsch gedacht!

Benutzeravatar
Beata
Administrator
Administrator
Beiträge: 21871
Registriert: 06 Nov 2003, 11:09
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Beata » 07 Aug 2015, 09:39

Das Schlimme ist, es geht nur ums Geld, auf den kranken Tieren bleiben dann die Käufer sitzen.
Beata mit Hannemann und Lienchen
(Bajado-Chefchen, Fietemöpschen, Kulleräuglein Louis, Greta-Mauselchen, Basti-Kind, Babyhund Tristan, verrückter kleiner Ostfriese Karlson, Ihr seid immer bei uns)



alle medizinischen Tipps von mir bitte immer mit einem TA/HP absprechen

Benutzeravatar
Regine
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 4010
Registriert: 07 Jun 2006, 09:14
Wohnort: Wertach

Beitrag von Regine » 07 Aug 2015, 09:46

Also ich finde das nicht neu, ist doch schon immer so. Und ja, leider sind die Welpen die "Notleidenden".
LG Regine und Zypern-Franzi
und mit Catjusha-Luna von den 3 Haselnüssen *22.09.2004 + 10.06.2012
Carlo-Max vom Moritzstein * 26.02.2006 + 12.07.2009
Andy von der Regenhalde *6.12.1994 - +15.09.2005 im Herzen

Der Hund ist dir im Sturme treu! Manch ein Mensch nicht mal im Winde!!!

Benutzeravatar
Julchen
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 13012
Registriert: 16 Mär 2013, 23:01
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Julchen » 07 Aug 2015, 10:22

Solche Anzeigen habe ich auch schon oft gelesen und mir sträuben sich die Haare. Da kommen dann solche Aussagen "Mein Rüde möchte gern Papa werden" usw.
Liebe Grüße von Helga mit:
KONNY (Kuno vom Haus Övelgönn), geb. 2/2018, Berner Sennenhund
LILLY (Quenta vom Frielicker Holz), geb. 7.5.2018, Berner Sennenhündin

(Benny, Lenamausi, Mäusi, Lenakind und Lottchen und alle anderen vor Euch: Immer in unserem Herzen)

feli02

Beitrag von feli02 » 07 Aug 2015, 10:49

Früher standen die Anzeigen im den kostenlosen Anzeigenblättern heute bei Ebay Kleinanzeigen.

Das Phänomen auf die Kosten anderer Geld verdienen ohne dafür zu arbeiten ist nicht ganz neu.
Menschen mit Hirn und Herz bieten NIEMALS ihr Tier für solche "Dienste"an.
Daniela, was wäre die Welt für ein heimliger Ort, wenn man glauben könnte das der überwiegende Teil Herz und Hirn hätte

Schokomann

Beitrag von Schokomann » 07 Aug 2015, 10:58

Du hast Recht, Andrea. Man kann leider nicht viel tun als sich wehren, die Probleme immer wieder ansprechen und das was einen selbst betrifft besser machen.

Benutzeravatar
Antonia
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 6974
Registriert: 18 Jun 2014, 09:03
Wohnort: Hövelhof

Beitrag von Antonia » 07 Aug 2015, 12:17

Das hat es schon immer gegeben das Internet macht es heute leider nur einfacher. :|
Liebe Grüße von Antonia

Bild

Sir Henry immer in meinem Herzen - Geb.: 5.09.2011 - 18.11.2020
Scottish Deerhound ("Most perfect creature of heaven" - Sir Walter Scott)
Sir Richard - Geb.: 01.11.2020
Scottish Deerhound

Benutzeravatar
Beata
Administrator
Administrator
Beiträge: 21871
Registriert: 06 Nov 2003, 11:09
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Beata » 07 Aug 2015, 14:06

Antonia hat geschrieben:Das hat es schon immer gegeben das Internet macht es heute leider nur einfacher. :|
Das stimmt.
Beata mit Hannemann und Lienchen
(Bajado-Chefchen, Fietemöpschen, Kulleräuglein Louis, Greta-Mauselchen, Basti-Kind, Babyhund Tristan, verrückter kleiner Ostfriese Karlson, Ihr seid immer bei uns)



alle medizinischen Tipps von mir bitte immer mit einem TA/HP absprechen

Benutzeravatar
annette
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 5241
Registriert: 07 Mär 2003, 10:27
Wohnort: Manching
Kontaktdaten:

Beitrag von annette » 07 Aug 2015, 15:10

Neu ist die Masche nicht... aber unakzeptabel
Annette

DSH Bello *13.06.2010


DSH Cobra *16.11.2010 gest. 12.03.2021 DSH DJ *17.06.2007 gest. 07.05.2019 GSS Dino *22.10.2002 gest. 17.02 2013 BS Balou *19.03.2003 gest.19.09.2009 BS Felix02.08.1998 gest.05.09.2002 immer im Herzen

www.chemiefreie-gesundheit.de

Benutzeravatar
Beata
Administrator
Administrator
Beiträge: 21871
Registriert: 06 Nov 2003, 11:09
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Beata » 09 Dez 2015, 12:00

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze ... 0-134-9451

der Hund ist nicht mal ausgewachsen.... die Anzeigen mit "biete Deckrüde" werden immer mehr, ohne Rücksicht auf die Hunde und der Erbkrankheiten.
Beata mit Hannemann und Lienchen
(Bajado-Chefchen, Fietemöpschen, Kulleräuglein Louis, Greta-Mauselchen, Basti-Kind, Babyhund Tristan, verrückter kleiner Ostfriese Karlson, Ihr seid immer bei uns)



alle medizinischen Tipps von mir bitte immer mit einem TA/HP absprechen

Benutzeravatar
Julchen
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 13012
Registriert: 16 Mär 2013, 23:01
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Julchen » 09 Dez 2015, 12:06

Boah, ich könnte gerade ko....
Liebe Grüße von Helga mit:
KONNY (Kuno vom Haus Övelgönn), geb. 2/2018, Berner Sennenhund
LILLY (Quenta vom Frielicker Holz), geb. 7.5.2018, Berner Sennenhündin

(Benny, Lenamausi, Mäusi, Lenakind und Lottchen und alle anderen vor Euch: Immer in unserem Herzen)

Benutzeravatar
ingrid4711
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 5403
Registriert: 11 Okt 2015, 20:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von ingrid4711 » 09 Dez 2015, 12:08

Mir fehlen einfach die Worte. :zorn

Würde solche Leute gerne :box:
Liebe Grüße aus Wien

Ingrid und ihre Lotte

Für immer im Herzen, meine geliebte Julia
Giulia vom Bachgrund 19.5.2012 - 9.12.2020 (Berner Sennenhündin)

Natürlich kann man ohne Hund leben - es lohn sich nur nicht.

(Heinz Rühmann)

http://www.ingrid-frisch.at

Benutzeravatar
Manu
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 4960
Registriert: 15 Nov 2003, 16:03
Wohnort: Mölln
Kontaktdaten:

Beitrag von Manu » 09 Dez 2015, 12:44

Verantwortungslos!!!
Sonnige Grüße
von Manu ohne Hund

Antworten